First Hydrogen leitet FCEV-Fahrzeugprogramm in Nordamerika in die Wege

December 18, 2023

Vancouver, B.C., 18. Dezember 2023 Vancouver, British Columbia – First Hydrogen Corp. („First  Hydrogen“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: FHYD) (OTC: FHYDF) (FWB: FIT) freut sich, nach  erfolgreichen Fahrzeugtests im Vereinigten Königreich (UK) den Start seines neuen Programms für  wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenfahrzeuge („FCEV“) in Nordamerika bekannt zu geben. Das  nordamerikanische Programm steht im Einklang mit dem Expansionsplan des Unternehmens und der Reife  des Wasserstoff-Ökosystems in Quebec. First Hydrogen beabsichtigt, zwei zusätzliche FCEV 

Demonstrationsfahrzeuge zu entwickeln, die potenziellen nordamerikanischen Flottenbetreibern vorgestellt  werden sollen. Das Unternehmen wird sein erfolgreiches Testprogramm im Vereinigten Königreich mit  interessierten Flottenbetreibern fortsetzen. 

Die Einsatzversuche mit den FCEV von First Hydrogen haben gezeigt, dass Wasserstoff als Antriebsenergie  unverzichtbar ist, um die kritischen Anforderungen von Flottenbetreibern in Sektoren wie Lebensmittelhandel,  Paketzustellung, Bergbau und Versorgungsunternehmen in Bezug auf Reichweite, Nutzlast und  Schnellbetankung zu erfüllen, die von batterieelektrischen Fahrzeugen („BEV“) nicht erreicht werden können.  Im Laufe des vergangenen Jahres hat das UK-Ingenieurteam von First Hydrogen durch sein Engagement bei der Entwicklung des FCEV des Unternehmens führendes Know-how und Fachwissen im Bereich der  Wasserstofffahrzeuge aufgebaut.  

Das nordamerikanische Demonstrationsprogramm ist der nächste Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung  der Pläne des Unternehmens, in Shawinigan (Quebec) ein Fahrzeugmontagewerk und eine Produktionsstätte  für grünen Wasserstoff zu errichten. Das Hydrogen-as-a-Service-Modell des Unternehmens wird Kunden in  der Region Montreal/Québec City mit sauberem, grünem Wasserstoff als Kraftstoff und emissionsfreien  Nutzfahrzeugen versorgen, um die Schaffung emissionsfreier Ökosysteme zu beschleunigen. Das  Montagewerk soll jährlich bis zu 25.000 Fahrzeuge für den Vertrieb in ganz Nordamerika produzieren und  wird einen wichtigen Beitrag zur Schaffung von Arbeitsplätzen im Bereich der grünen Technologien in der  Region leisten.  

Stéphane Gagnon wird als leitender Ingenieur für das nordamerikanische Entwicklungsprogramm mit Sitz in  Quebec verantwortlich zeichnen. Herr Gagnon bringt mehr als 30 Jahre umfassende Erfahrung zu First  Hydrogen. Er war zuvor als Programmmanager für die Entwicklung des Airbus A220 (C-Serie) bei  Bombardier Aéronautique und als Chefingenieur bei Novabus (einem Geschäftsbereich der Volvo-Gruppe)  tätig. Herr Gagnon wird eng mit Steve Gill, Head of Automotive, und seinem Team zusammenarbeiten. 

Francois Morin, VP of Development – North America, erklärt: „Es ist wichtig für uns, unser Wissen aus  der Entwicklung der beiden FCEV im Vereinigten Königreich weiterzugeben, wenn wir in Quebec weitere  FCEV einführen. Die zusätzlichen FCEV geben uns Schwung für die Realisierung unserer Pläne für die  Errichtung einer Wasserstoffproduktionsanlage und eines Fahrzeugmontagewerks in Shawinigan.“ 

Steve Gill, Head of Automotive – First Hydrogen, freut sich: „Ich bin begeistert, Teil des neuen  nordamerikanischen Programms zu sein. Mit der Anwendung unserer Antriebstechnologie auf  Wasserstoffbasis bei einer nordamerikanischen Fahrzeugplattform können wir diese Technologie einer neuen  Gruppe von Kunden näherbringen. Es wird neue Herausforderungen geben, aber ich bin überzeugt, dass wir  mit unseren professionellen Fähigkeiten und unserer Entschlossenheit neben unseren bestehenden FCEV zusätzliche Demonstrationsfahrzeuge herstellen können werden.”

Stéphane Gagnon erklärt: „Der Einstieg bei First Hydrogen ist ein wichtiger Meilenstein in meiner Karriere.  Ich glaube fest daran, dass die FCEVs von First Hydrogen einen enormen Einfluss auf die Dekarbonisierung  des Verkehrssektors haben können. Der Erfolg, den das Unternehmen im Vereinigten Königreich in puncto Wasserstofftechnologie und Kundenerfahrung erzielt hat, motiviert mich sehr, ein solches Programm in  Nordamerika umzusetzen. Auch die Zusammenarbeit mit allen Zulieferern und Aufsichtsbehörden, um die  besten Demonstrationsfahrzeuge in Nordamerika zu bauen, ist eine Aufgabe, der ich mich mit Engagement  und Stolz widmen möchte.“ 

Über First Hydrogen Corp. (FirstHydrogen.com

First Hydrogen Corp. ist ein Unternehmen mit Sitz in Vancouver (Kanada) und London (Vereinigtes  Königreich), das sich auf emissionsfreie Fahrzeuge, die Produktion und den Vertrieb von grünem Wasserstoff spezialisiert hat. In Partnerschaft mit den Firmen AVL Powertrain und Ballard Power Systems Inc. hat das  Unternehmen leichte Nutzfahrzeuge mit Wasserstoff-Brennstoffzellen („FCEV“) mit einer Reichweite von  über 630 Kilometern geplant und konstruiert. Diese Fahrzeuge werden derzeit bei Flottenbetreibern im  Vereinigten Königreich erprobt. Außerdem entwickelt First Hydrogen eine Anlage zur Produktion von 35 MW  grünem Wasserstoff und ein Fahrzeugmontagewerk in Shawinigan (Quebec). 

Für das Board of Directors von

FIRST HYDROGEN CORP.

„Balraj Mann“
Chairman und Group CEO

Kontakt:
Balraj Mann
First Hydrogen Corp.
+1 604-601-2018
investors@firsthydrogen.com

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen. Diese Pressemitteilung enthält Informationen oder Aussagen, die „zukunftsgerichtete Aussagen“ darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder Entwicklungen erheblich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch Wörter wie „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind oder besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“. 

Zukunftsgerichtete Informationen können unter anderem Aussagen über den Betrieb, das Geschäft, die finanzielle Lage, die erwarteten finanziellen Ergebnisse, die Leistung, die Aussichten, die Möglichkeiten, die Prioritäten, die Ziele, die laufenden Ziele, die Meilensteine, die Strategien und die Aussichten von First Hydrogen enthalten. Zukunftsgerichtete Informationen werden zu dem Zweck bereitgestellt, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft darzustellen, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Diese Aussagen sind nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse zu verstehen.

Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf den Annahmen und Analysen der Geschäftsleitung und anderen Faktoren, die von der Geschäftsleitung herangezogen werden können, um Schlussfolgerungen zu ziehen und Prognosen oder Projektionen zu erstellen, einschließlich der Erfahrungen und Einschätzungen der Geschäftsleitung zu historischen Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen. Obwohl die Geschäftsleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen, Analysen und Einschätzungen zum Zeitpunkt der Abgabe der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen angemessen sind, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Beispiele für Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, sind unter anderem: der Zeitpunkt und die Unvorhersehbarkeit von behördlichen Maßnahmen; behördliche, gesetzliche, rechtliche oder andere Entwicklungen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit; begrenzte Marketing- und Vertriebskapazitäten; das frühe Stadium der Branche und der Produktentwicklung; limitierte Produkte; die Abhängigkeit von Dritten; unvorteilhafte Publicity oder Verbraucherwahrnehmung; allgemeine wirtschaftliche Bedingungen und Finanzmärkte; die Auswirkungen des zunehmenden Wettbewerbs, der Verlust von Führungskräften in Schlüsselpositionen, der Kapitalbedarf und die Liquidität, der Zugang zu Kapital, der Zeitpunkt und die Höhe von Kapitalausgaben, die Auswirkungen von COVID-19, Verschiebungen in der Nachfrage nach den Produkten von First Hydrogen und der Größe des Marktes, die Reform des Patentrechts, Patentstreitigkeiten und geistiges Eigentum, Interessenkonflikte sowie die allgemeinen Markt- und Wirtschaftsbedingungen. 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen stellen die Erwartungen von First Hydrogen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung dar und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten zukunftsgerichteten Informationen keine übermäßige Bedeutung beimessen und sich zu keinem anderen Zeitpunkt auf diese Informationen verlassen. First Hydrogen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf

www.sedar.com, www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

You May Also Like
First Hydrogen stellt Update für 1. Quartal bereit
First Hydrogen stellt Update für 1. Quartal bereit

Vancouver (British Columbia), 3. April 2024 – Vancouver (British Columbia) – First Hydrogen Corp.  („First Hydrogen“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: FHYD) (OTC: FHYDF) (FWB: FIT) freut sich, ein  Update hinsichtlich der Entwicklungen des Unternehmens im ersten Quartal...