Wasserstoffbetriebenes LCV von First Hydrogen erhält Lob von Rivus

May 24, 2023

Vancouver, B.C., 24. Mai 2023 Vancouver, British Columbia – First Hydrogen Corp. („FIRST HYDROGEN“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: FHYD) (OTC: FHYDF) (FWE: FIT) gibt bekannt, dass sein wasserstoffbetriebenes leichtes Nutzfahrzeug (LCV) von Rivus, einem preisgekrönten Anbieter von Flottenmanagementdiensten, für seine „Laufruhe und angenehmes Fahrverhalten“ gelobt wurde.  Die Fahrer von Rivus wiesen darauf hin, dass die LCV des Unternehmens größere Reichweiten erzielen und viel schneller betankt werden können als batterieelektrische Fahrzeuge (BEV), was Flotten, die diese Fahrzeugklasse nutzen, darin unterstützen wird, Null-Emissionsziele zu erreichen.  Nach ersten Straßenfahrten in Birmingham, den West Midlands und South Yorkshire haben die Fahrer von Rivus das Fahrzeug für sein „müheloses“ und „komfortables“ Fahrverhalten gelobt.  Fahrer waren vor allem vom Automatikgetriebe des LCV beeindruckt, das sie als „einfacher zu bedienen als in Benzin- oder Dieseltransportern“ bewerteten, da keine Schaltvorgänge erforderlich sind und das Fahrzeug viel leiser fährt.   

Rivus verwaltet ca. 120.000 Fahrzeuge, darunter ca. 85.000 LCV, und testet das erste wasserstoffbetriebene Fahrzeug seiner Art als erstes Flottenmanagementunternehmen auf britischen Straßen. Während des einmonatigen Versuchs durchläuft das Fahrzeug bei Rivus verschiedene Betriebszyklen, bei denen der Transporter auf geplanten Routen in unterschiedlichem Gelände und mit verschiedenen Geschwindigkeiten im unbeladenen Zustand, mit verschiedenen Nutzlasten sowie mit und ohne Nutzung von Heizung, Klimaanlage und anderen Zusatzfunktionen des Fahrzeugs gefahren wird. Der Flottenmanagement-Spezialist Rivus wird die von der Onboard-Telematik von First Hydrogen erfassten Daten nutzen, um direkte Leistungsvergleiche zwischen ähnlichen BEV und Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor (ICE), die dieselben Betriebszyklen durchlaufen haben, anzustellen.

Im Rahmen einer Reihe von Fahrzeugtests, die das britische Aggregated Hydrogen Freight Consortium (AHFC) koordiniert, werden große Fuhrparks in Branchen wie dem Lebensmittel- und Lieferverkehr, der Versorgungswirtschaft und dem Gesundheitswesen das LCV von First Hydrogen im realen Betrieb einsetzen.

Steve Gill, CEO Automotive von First Hydrogen, kommentierte: „Wir freuen uns über die ersten positiven Reaktionen der Rivus-Fahrer, insbesondere in Bezug auf das Fahrgefühl.  Das Team hat einen sehr guten Einblick in die Bedürfnisse unserer potenziellen Kunden – Leiter und Fahrer gewerblicher Fuhrparks –, die Wert auf ein komfortables und einfaches Fahrerlebnis legen, ohne sich um Reichweite und Nutzlast Gedanken machen zu müssen, was bei anderen emissionsfreien Fahrzeugtechnologien oft der Fall ist. Ihr Feedback hilft uns, den Einsatz unserer Demonstrationsfahrzeuge und die Entwicklung der Fahrzeuge, die wir auf den Markt bringen wollen, zu verbessern.“

Thomas Maerz, Chief Development Officer von Rivus, sagte: „Es überrascht nicht, dass Berufskraftfahrer die meiste Zeit ihres Tages hinter dem Lenkrad verbringen; daher müssen ihre Fahrzeuge einfach zu fahren sein und eine angenehme Arbeitsumgebung bieten. Unser Team ist beeindruckt vom Fahrverhalten, vom Komfort und von der Laufruhe des First-Hydrogen-Fahrzeugs. Wir freuen uns sehr darauf, die während der Fahrten gesammelten Daten zu analysieren, um zu verstehen, wie die Fahrzeugleistung mit dem Fahrerlebnis zusammenpasst.“

Allan Rushforth, First Hydrogen CCO – Mobilität und Rivus-Fahrer

Über First Hydrogen Corp. (FirstHydrogen.com)

First Hydrogen Corp. ist ein Unternehmen mit Sitz in Vancouver (Kanada) und London (Vereinigtes Königreich), das sich auf emissionsfreie Fahrzeuge, die Produktion und den Vertrieb von grünem Wasserstoff, und überkritische Kohlendioxidextraktionssysteme spezialisiert hat. Im Rahmen von zwei Vereinbarungen mit den Firmen AVL Powertrain und Ballard Power Systems Inc. hat das Unternehmen leichte Demonstrationsnutzfahrzeuge („LCV“) mit Wasserstoff-Brennstoffzellen mit einer Reichweite von über 500 Kilometern geplant und konstruiert. Diese Fahrzeuge werden derzeit bei zunächst 16 Flottenbetreibern im Vereinigten Königreich getestet. Gleichzeitig hat das Unternehmen die Phase der maßgeschneiderten Fahrzeugentwicklung eingeleitet, in der es seine eigene Flotte emissionsfreier Fahrzeuge entwickeln wird. Außerdem entwickelt First Hydrogen in Zusammenarbeit mit der FEV Consulting GmbH, der Automobilberatung der FEV Group in Aachen, ein Wasserstoff-Betankungssystem. Das Unternehmen verfolgt außerdem Möglichkeiten in der Produktion und dem Vertrieb von grünem Wasserstoff im Vereinigten Königreich, der EU und Nordamerika.

Für das Board of Directors von

FIRST HYDROGEN CORP.

„Balraj Mann“
Chairman und Group CEO

Kontakt:
Balraj Mann
First Hydrogen Corp.
+1 604-601-2018
investors@firsthydrogen.com

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen. Diese Pressemitteilung enthält Informationen oder Aussagen, die „zukunftsgerichtete Aussagen“ darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder Entwicklungen erheblich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch Wörter wie „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind oder besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“. 

Zukunftsgerichtete Informationen können unter anderem Aussagen über den Betrieb, das Geschäft, die finanzielle Lage, die erwarteten finanziellen Ergebnisse, die Leistung, die Aussichten, die Möglichkeiten, die Prioritäten, die Ziele, die laufenden Ziele, die Meilensteine, die Strategien und die Aussichten von First Hydrogen enthalten. Zukunftsgerichtete Informationen werden zu dem Zweck bereitgestellt, Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne des Managements in Bezug auf die Zukunft darzustellen, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Diese Aussagen sind nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse zu verstehen.

Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf den Annahmen und Analysen der Geschäftsleitung und anderen Faktoren, die von der Geschäftsleitung herangezogen werden können, um Schlussfolgerungen zu ziehen und Prognosen oder Projektionen zu erstellen, einschließlich der Erfahrungen und Einschätzungen der Geschäftsleitung zu historischen Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten zukünftigen Entwicklungen. Obwohl die Geschäftsleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen, Analysen und Einschätzungen zum Zeitpunkt der Abgabe der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen angemessen sind, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Beispiele für Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, sind unter anderem: der Zeitpunkt und die Unvorhersehbarkeit von behördlichen Maßnahmen; behördliche, gesetzliche, rechtliche oder andere Entwicklungen in Bezug auf die Geschäftstätigkeit; begrenzte Marketing- und Vertriebskapazitäten; das frühe Stadium der Branche und der Produktentwicklung; limitierte Produkte; die Abhängigkeit von Dritten; unvorteilhafte Publicity oder Verbraucherwahrnehmung; allgemeine wirtschaftliche Bedingungen und Finanzmärkte; die Auswirkungen des zunehmenden Wettbewerbs, der Verlust von Führungskräften in Schlüsselpositionen, der Kapitalbedarf und die Liquidität, der Zugang zu Kapital, der Zeitpunkt und die Höhe von Kapitalausgaben, die Auswirkungen von COVID-19, Verschiebungen in der Nachfrage nach den Produkten von First Hydrogen und der Größe des Marktes, die Reform des Patentrechts, Patentstreitigkeiten und geistiges Eigentum, Interessenkonflikte sowie die allgemeinen Markt- und Wirtschaftsbedingungen. 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen stellen die Erwartungen von First Hydrogen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung dar und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten zukunftsgerichteten Informationen keine übermäßige Bedeutung beimessen und sich zu keinem anderen Zeitpunkt auf diese Informationen verlassen. First Hydrogen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf

www.sedar.com, www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

You May Also Like
First Hydrogen stellt Update für 1. Quartal bereit
First Hydrogen stellt Update für 1. Quartal bereit

Vancouver (British Columbia), 3. April 2024 – Vancouver (British Columbia) – First Hydrogen Corp.  („First Hydrogen“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: FHYD) (OTC: FHYDF) (FWB: FIT) freut sich, ein  Update hinsichtlich der Entwicklungen des Unternehmens im ersten Quartal...